CO2-Projekt Togo

Orangenbäume für den Schutz und die Erhaltung der Umwelt

Die Orange gehört zu den am häufigsten verzehrten Früchten in Togo. Leider wird ihr von den togoischen Landwirten nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt – das Land bezieht den Grossteil seiner Orangen aus Benin.

Mit dem Projekt soll der wirtschaftliche Mehrwert dieses Sektors gefördert und entwickelt werden. Das Ausbildungszentrum C.A.F.E.M. der Apostolischen Kirche von Togo bewirtschaftet und betreut die Orangenbaum-Plantage und trägt die Projektverantwortung. Die lokale Bevölkerung der Umgebung wird ebenfalls vom Anbau von Orangen profitieren.

Möchtest du dieses Projekt unterstützen?

Hier deine Spendenmöglichkeiten via Paypal, Twint oder Banküberweisung.

PayPal Logo